Sie sind hier: Startseite >> Verwaltung & Politik

Konzept Trinkwasserversorgung Walzbachtal

Bauabschnitt II: Leitungsverlegung von der Jahnstraße bis zum Attental

Derzeit erfolgen die Tiefbauarbeiten zur Verlegung der neuen Trinkwasserleitungen in der Jahnstraße bzw. im Anschlussbereich der B293.
Die Arbeiten erfolgen mittels modernster Spülbohrtechnik, um die Beeinträchtigungen im Verkehrsbereich auf ein Mindestmaß zu begrenzen. Zudem stellt die Spülbohrtechnik die günstigste Variante zur Durchführung der Maßnahmen dar.
 
Der Gemeinderat hat in der Sitzung am 03.12.2018 die zusätzliche Erneuerung der Hauptleitung von der Jahnstraße bis zur Einmündung Wielandweg beschlossen. Ebenfalls wurde der Umstellung der Leitungsverlegung in der Jahnstraße mittels Spülbohrverfahren zugestimmt, was durch die geringe Überdeckung der Walzbachverdolung erforderlich wurde. Durch diese Technik kann die Leitung unter der Verdolung „hindurchgespült“  werden.
 
In den nächsten Wochen sollen die Leitungsverlegearbeiten mit Querung der Bahntrasse in Richtung Attental, die weitere Leitungsverlegung bis zum Pumpwerk in der Jahnstraße und die noch fertig zu stellende Querung der B293 durchgeführt werden. Anfang 2019 kann danach die neue Leitungstrasse in Betrieb genommen und ein weitere wichtiger Baustein des Trinkwasserkonzeptes fertig gestellt werden. Im Jahr 2019 werden dann die Maßnahmen zur Erneuerung der Steuereinrichtungen in der Jahnstraße und in der Dammstraße erfolgen.