Sie sind hier: Startseite >> Verwaltung & Politik

Gelungene Benefizveranstaltung für Hospiz

Zur Benefizveranstaltung für das Hospiz „Arista“ und die Ökumenische Hospizgruppe Walzbachtal-Weingarten hatte die Gemeinde Walzbachtal zusammen mit den beiden schon genannten Organisationen am Freitag, den 13. April 2018 in den Martinussaal geladen. Mit 131 Karten war der Saal voll besetzt – das Wort „ausverkauft“ lag so manchem auf der Zunge.

Unter dem Thema des Abends „Leben und leben lassen“ rezitierte die ehemalige Regierungspräsidentin Gerlinde Hämmerle verschiedene Texte, Gedichte und Epigramme von Erich Kästner und wurde dabei von der „Combo Symbadico“ des Regierungspräsidiums Karlsruhe unterstützt. Die acht Musiker spielten, passend zu den gelesenen Werken, mitreißende Musik aus der Lebenszeit Kästners.
Mit der Aussage „Nur lesen, das wäre nicht so unterhaltsam und nur Musik, das wäre nicht so gehaltvoll“, traf Gerlinde Hämmerle den Inhalt des Abends auf den Punkt.
Es war eine gelungene Mischung aus scharf satirischen und humorvollen Werken, bei denen so mancher Zuschauer zum Schmunzeln oder Lachen angeregt wurde. Bei den Musikstücken wippten viele Beine und Köpfe zum Takt, manche Lieder waren auch zum Mitsingen, Frau Hämmerle unterstützte dabei die Band auf der Gitarre oder sang zusammen mit Klaus Schäfer, dem Leiter der Band.

Nach dem Schlusswort von Gerlinde Hämmerle „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“ und tosendem Applaus der Zuschauer, kamen Bürgermeister Burgey und Pfarrer Maiba zur Abschlussrede.

Sie bedankten sich bei
- dem Gesangverein Frohsinn für die Dekoration des Martinussaales
- Claudia Rommel, stellvertretend für alle Haupt- und Ehrenamtlichen Aktiven
  der Hospizgruppen vor Ort und auch an anderen Orten für Ihr Engagement
- Helma Hofmeister stellvertretend für alle Haupt- und Ehrenamtlichen
  Mitarbeitern bei Hospiz Arista in Ettlingen
- der Combo Symbadico für ihren Musikalischen Beitrag und
- dem ‚Stargast‘ des Abends, Gerlinde Hämmerle, die seit vielen Jahren die
  Hospizarbeit unterstützt.

Mit dem Badnerlied schlossen die Combo und alle Anwesenden den gelungenen Abend ab.

Der Erlös der Veranstaltung geht komplett an die Hospizarbeit.