Sie sind hier: Startseite >> Verwaltung & Politik >> Verwaltung
Leistungen

Vorkaufsrecht der Gemeinde - Negativzeugnis beantragen

Bei Übertragungen von Grundstücken hat die Gemeinde in bestimmten Fällen ein Vorkaufsrecht. Dies besteht beispielsweise bei

  • Grundstücken, für die der Bebauungsplan eine Nutzung für öffentliche Zwecke festlegt und
  • Grundstücken, die in einem förmlich festgelegten Sanierungsgebiet liegen.

Wollen Sie ein Grundstück erwerben, benötigen Sie ein Negativzeugnis, damit das Eigentum im Grundbuch umgeschrieben werden kann. Mit dem Negativzeugnis bestätigt die Gemeinde Ihnen, dass sie

  • kein Vorkaufsrecht für das Grundstück hat oder
  • dieses nicht ausübt.

Zuständige Stelle

die Gemeinde-/Stadtverwaltung, in deren Bezirk das Grundstück liegt

Bauen und Technik (Abteilung III)

Persönlicher Kontakt

Björn Heimann

Leiter der Bauabteilung,
Erschließungsplanung, techn. Bauleitplanung, Technik komm. Betriebe, Hoch-/ Tiefbau, Gebäude, Anlagen, Konzeption Spielplätze

Telefon07203 88-300
Fax07203 88-46
Gebäude Rathaus
Raum 215
Benjamin Wessinger
Straßen-/Feldwegunterhaltung, Kanalunterhaltung, Geo-Datenmanagement
Telefon07203 88-311
Fax07203 88-46
Gebäude Rathaus
Raum 200
Skadi Förster

Bauverwaltung, Bauleitplanung, Beitragswesen, GS Gutachterausschuss, Sanierung

Telefon07203 88-312
Fax07203 8846
Gebäude Rathaus
Raum 203
Stefanie Poisl

Sekretariat Bauabteilung

Telefon07203/88-314
Gebäude Rathaus
Raum 202
Diana Burgey

Sekretariat, Sachbearbeitung Bauanträge, Wasserhausanschlüsse, Störungen der Straßenbeleuchtung, Geschäftsstelle Ausschuss Umwelt und Technik

Telefon07203 88-313
Fax07203 88-46
Gebäude Rathaus
Raum 205
Nina Kunzmann

Liegenschaften, Vermietung und Verpachtung

Telefon07203 88-315
Fax07203 88-44
Gebäude Rathaus
Raum 201
Violetta Quaschningk-Loos

Liegenschaften, Vermietung und Verpachtung

Telefon07203 88-316
Fax07203 88-46
Gebäude Rathaus
Raum 201
Lena Kohler

Umwelt und Naturschutz

Telefon07203 88-318
Fax07203 88-44
Gebäude Rathaus
Raum 205
Thomas Deuscher

Leiter Haustechnik, Kommunales Energiemanagement, Gebäudeautomationen, Schließanlagen, Brandschutzbeauftragter

Telefon07203 88-317
Fax07203 88-46
Gebäude Rathaus
Raum 206
Maik Braun

Technischer Hausdienst

Telefon07203 88-321
Fax07203 88-42
Alois Haumann

Technischer Hausdienst

Telefon07203 922388
Fax07203 88-42
Thomas Marquart
Technischer Hausdienst
Telefon07203 9145-11
Fax07203 88-42
Alfred Meyer
Technischer Hausdienst
Telefon07203 9145-11
Fax07203 9145-18
Horst Schneider
Technischer Hausdienst
Telefon07203 88-321
Fax07203 88-42

Leistungsdetails

Voraussetzungen

keine

Verfahrensablauf

Die Verkäufer- oder die Käuferseite muss der Gemeinde den Inhalt des Kaufvertrags mitteilen. In den meisten Fällen übernimmt dies der beurkundende Notar oder die beurkundende Notarin.

Er oder sie beantragt schriftlich die Ausstellung des Negativzeugnisses bei der Gemeinde, in der das Grundstück liegt.

Erforderliche Unterlagen

keine

Kosten

Die Höhe der Gebühren für ein Negativzeugnis richtet sich nach der kommunalen Gebührensatzung. Erkundigen Sie sich bei der zuständigen Stelle.

Bearbeitungsdauer

Will die Gemeinde ihr Vorkaufsrecht ausüben, muss sie dies den Beteiligten und dem Notar bzw. der Notarin schriftlich innerhalb von zwei Monaten mitteilen.

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Wirtschaftsministerium hat dessen ausführliche Fassung am 05.11.2019 freigegeben.