Sie sind hier: Startseite MobyDick >> Das sind wir ... >> Wald- und Naturtage

Wald- und Wiesentage

Für Menschen jeder Altersstufe bietet der Wald eine unerschöpfliche, lebendige Erlebniswelt. In der Natur können wie Erde und Laub in den Händen fühlen, Sonne, Wind, und Regen im Gesicht spüren, aus Baumstämmen balancieren und fühlen, wie Käferbeine auf unserer Haut kitzeln. "Begreifen" ist in der Natur im wörtlichen Sinne gemeint: Die Natur soll mit den Händen greifbar und sinnlich spürbar werden.

Regelmäßig erleben unsere Kinder ganze Vormittage in der Natur. Die Wiese an der Fraueneiche mit ihrem Grill- und Spielplatz sowie der naturpädagogische Lehrpfad waldeinwärts bieten den Kindern wunderbare Möglichkeiten, sich neue Erlebnis- und Erfahrungsräume in der Natur zu erschließen. Naturmaterialien wie Äste, Blätter, Pflanzen, Erde und Steine beflügeln die Kreativität der Kinder, ihr Spielmaterial selbst zu gestalten, bei Bedarf umzufunktionieren und ihrem jeweiligen Spiel anzupassen. Verschiedenste Sinneseindrücke (Geräusche, visuelle Reize, Tasterfahrungen sowie Gerüche) erleichtern den Kindern das Verständnis zu einem sensibilisierten Umgang mit der Natur.
Durch Erfahrungen wie diese lernen Kinder, sich Zusammenhänge des Lebens zu erschließen und ein erstes ökologisches Bewusstsein zu entwickeln.

Wald- und Wiesentage schaffen ideale Voraussetzungen für Projekte, die sich an den Interessen der Kinder orientieren und von den Kindern aktiv (mit-)gestaltet werden.