Sie sind hier: Startseite >> Leben in Walzbachtal >> Klimaschutz und Umwelt

Klimaschutz und Umwelt

Umweltschutz und Landschaftspflege werden in Walzbachtal groß geschrieben.

Unserer Gemeinde wurde bereits 1995 der Landesumweltpreis verliehen; im Jahr darauf beteiligte sich Walzbachtal an einem weiteren Wettbewerb und erhielt einen Sonderpreis für gelungene Biotopvernetzung vom Landesnaturschutzverband.

In morschem Holz finden höhlenbrütende Vögel ideale Brut- und Niststätten, auch zahlreiche Insekten fühlen sich in diesem Lebensraum wohl. Neben Neuntöter und Specht ist auch der in Baden-Württemberg stark gefährdete Steinkauz in der Walzbachtaler Landschaft beheimatet.

Streuobstwiesen erfreuen das Auge zu jeder Jahreszeit. Grund genug einen schützenswerten Wiesenbereich als Naturschutzgebiet  auszuweisen.

Vielfach finden wir Hecken als eine Zierde der Walzbachtaler Flur. Sie dienen nicht nur als Nahrungsquelle, Brutstätte und Rückzugsraum für heimische Tierarten, sondern erstrahlen, bereits als Frühlingsboten, noch bevor auf den Wiesen die erste Blüte zu sehen ist.

Kaulquappen, Gelbbauchunke und Feuersalamander haben ihren Lebensraum in den zahlreichen Naturdenkmälern und Landschaftsschutzgebieten.

 

Energiespartipp des Monats

September 2020 - Veranstaltungen zu Energie und Klimaschutz

Unter dem Motto „Wir sind Energie“ dreht sich rund um das dritte Wochenende im September 2020 alles um die Energiewende. Über 90 Veranstaltungen zum Energiewendetag stehen in diesem Jahr in ganz Baden-Württemberg in den Startlöchern. Alle Aktionen tragen dazu bei, Energiethemen vor Ort lebendig zu machen und das Nachdenken über den Umgang mit Energie und Umwelt anzuregen.
 

Am Montag, 21.09.2020, laden die Stadtwerke Ettlingen ein ins Kino Kulisse in Ettlingen. Die SWE-Energiewende-Aktion 2020 bietet bei freiem Eintritt ein spannendes Programm:
17.30 – 18.30 Uhr Waldpädagogik-Märchenstunde mit Annette Volz
19:00 - 20:00 Uhr Aktionen und Informationen an den Ständen der Stadtwerke Ettlingen und der Umwelt- und EnergieAgentur Kreis Karlsruhe.
20:00 - 22:00 Uhr Kinofilmvorführung: „Das geheime Leben der Bäume“ mit Deutschlands beliebtestem Förster, Peter Wohlleben!
Peter Wohlleben öffnet uns die Augen über die verborgene Welt des Waldes. Er weiß, dass wir Menschen nur dann überleben werden, wenn es auch dem Wald gut geht – und es ist bereits Fünf vor Zwölf!
Unter der Regie von Jörg Adolph und beeindruckenden Naturbildaufnahmen von Jan Haft entstand ein bildgewaltiges und faszinierendes Portrait.

Unter www.energiewendetage.baden-wuerttemberg.de/vor-ort gibt es eine Karte mit einer Übersicht über weitere Aktionen und Veranstaltungen in ganz Baden-Württemberg.
 
Unter anderem können im Landkreis Karlsruhe Bürgerinnen und Bürger am 20. September 2020 gratis das Fahrradvermietsystem KVV.nextbike in Ettlingen nutzen (www.ettlingen.de/2836346).
 
Oder sie besuchen die Ausstellung „HUMORPARK klimatisiert“. Präsentiert werden dort vom 20.9 -25.09.2020 große Cartoonbilder die das Thema Klima und Nachhaltigkeit im Focus haben, in der Eremitage Waghäusel e.V. (www.weinstein-galerie.com)
••• KONTAKT
Informationen zu weiteren umwelt- und energierelevanten Themen erhalten Sie am Beratungstelefon der Umwelt und Energieagentur Kreis Karlsruhe - kompetent und neutral.
Telefon 0721 936-99690, E-Mail buergerberatung@uea-kreiska.de, www.zeozweifrei.de
Sie finden zeozweifrei auch auf Facebook, Instagram und YouTube   [SDG-Banner]          
••• AKTUELL
Zwei Webseminare bietet KEFF Mittlerer Oberrhein (Kompetenzstelle für Energieanalysen für Unternehmen):
23. September 16-17 Uhr "Effizienzsteigerungen bei raumlufttechnischen Anlagen" (Anmeldung verlinkt unter
www.zeozweifrei.de/events/web-seminar-effizienzsteigerungen-bei-raumlufttechnischen-anlagen)
30. September 16-17 Uhr "Wie können Unternehmen zum Erreichen der SDGs beitragen?" (Anmeldung verlinkt unter
www.zeozweifrei.de/events/web-seminar-wie-konnen-unternehmen-zum-erreichen-der-sdgs-beitragen)
Kontakt: KEFF-Moderator Jonas Wilke, E-Mail j.wilke@uea-kreiska.de, Telefon 0721 936-99670