Sie sind hier: Startseite >> Verwaltung & Politik

Rückbau der Steinkette ab Montag, den 20.07.2020

Die Corona-Pandemie hat viele negative Aspekte mit sich gebracht. Die positiven Aspekte waren jedoch auch zahlreich und fielen dem ein oder anderen sogar beim Spazierengehen ins Auge.

Die Steinkette auf dem Verbindungsweg zwischen Jöhlingen und Wössingen (wir berichteten bereits im April) entstammt einer Idee aus der Einwohnerschaft, die Ortsteile symbolisch miteinander zu verbinden, den Kindern, aber auch den Erwachsenen eine abwechslungsreiche Beschäftigung zu bieten und zu zeigen, dass Walzbachtal zusammenhält.

„Die Vielfalt der Steine zeigt zudem die Individualität der Einwohner*innen“, so Bürgermeister Özcan

„Leider konnte die Kette bis jetzt nicht geschlossen werden, aber wir freuen uns sehr, dass sich so viele an dieser ortsübergreifenden Aktion beteiligt haben. Das macht deutlich, wie stark wir in Walzbachtal zusammenhalten“ so Özcan weiter.

Da die Steine am Wegesrand auch ein gewisses Risiko darstellen können, wird die Kette von unseren Mitarbeitern aus dem Baubetriebshof zurückgebaut.
Wer seinen Stein zurück möchte, kann diesen gerne aus der Kette herausnehmen und zu Hause aufbewahren.

Ab Montag, den 20.07.2020, werden die Steine eingesammelt und im Baubetriebshof zwischengelagert.
Damit die Steine nicht einfach in Vergessenheit geraten, wollen wir diese für ein kleines Projekt nutzen.

Sie haben gute Ideen für die Verwendung?

Gerne können Sie uns diese mitteilen, wir freuen uns über jede Anregung.

Wenden Sie sich dazu an
Frau Müller
Mail: a.mueller@walzbachtal.de
Tel.: 07203 88-911