Sie sind hier: Startseite >> Verwaltung & Politik

Corona VO - Auslegung Vatertag & Gaststättenbesuche

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
unser Alltag hat sich aufgrund des Corona-Virus innerhalb kürzester Zeit stark verändert, doch wir in Walzbachtal lassen uns davon nicht unterkriegen und halten in der schwierigen Lage zusammen.

Inzwischen gibt es immer mehr Lockerungen der Corona-Verordnung, die seitens der Landesregierung angekündigt wurden. Hier die neusten Änderungen:

Kontaktbeschränkungen
Im öffentlichen Raum dürfen sich Personen aus zwei Haushalten gemeinsam aufhalten
In privaten Räumen dürfen nun auch Verwandte der Seitenlinie (Geschwister mit deren Angehörigen) und ein weitere Haushalt zusammenkommen

Ab dem 11. Mai dürfen wieder öffnen:
FahrschulenKosmetik-, Massage- und Nagelstudios
Sport unter freiem Himmel und ohne Körperkontakt z.B. Tennis- und Golfplätze

Ab dem 18. Mai dürfen wieder öffnen:
Speisegaststätten (bei Vorliegen einer gaststättenrechtlichen Erlaubnis)
Bars und Kneipen bleiben weiterhin geschlossen!
Eisdielen und Cafés

(Diese und alle weiteren Informationen finden Sie auf der Homepage der Landesregierung BW unter www.Baden-Wuerttemberg.de)

Unser Rathaus-Team steht in ständigem Austausch mit den wichtigsten Landesbehörden, um die neusten Änderungen auf die Situation in Walzbachtal anzupassen. Trotz der Einschränkungen sind wir weiterhin für Sie da.

Um Ihre Anliegen bearbeiten zu können, nehmen Sie bitte zuerst mit dem zuständigen Mitarbeiter telefonisch Kontakt auf und besprechen Sie Ihren Fall. Die meisten Angelegenheiten lassen sich so bearbeiten. Ansonsten wird in dringenden Fällen auch ein Termin vor Ort vereinbart. Bei Terminen im Rathaus sind bestimmte Hygienemaßnahmen zu beachten. Diese dienen dem Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und den Bürgerinnen und Bürgern.

Ich bin beeindruckt von dem verantwortungsbewussten Verhalten der Einwohnerschaft in Walzbachtal. Durch viele kleine Aktionen der Bürgerschaft, der Kirchen, der Kitas, Horte und Grundschulen, des Rathauses und Baubetriebshofes, der Vereine, der Feuerwehr, der Gastronomen und der Gewerbetreibenden verschönern wir so gemeinsam Walzbachtal, trotz der herausfordernden Zeit. Hierfür möchte ich mich bei Ihnen allen ganz herzlich bedanken! Vielen Dank für Ihren Einsatz!

Gemeinsam werden wir die schwierige Zeit überstehen.

Bitte bleiben Sie gesund.

Herzliche Grüße
Ihr Bürgermeister
Timur Özcan

Vatertag – was ist erlaubt?

Darf ich mit Freunden eine Vatertagstour machen?
Ja, allerdings dürfen im öffentlichen Raum (z.B. Straßen, Wanderwege) nur Personen aus zwei verschiedenen Haushalten zusammenkommen, ohne den Mindestabstand von 1,5 Meter einhalten zu müssen. Zu weiteren Personen muss ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden.

Dürfen Freunde zu mir nach Hause kommen?
Ja, im privaten Raum (z.B. Wohnung, Garten) dürfen bis zu 5 Personen zusammenkommen. Von dieser Kontaktbeschränkung ausgenommen sind Großeltern, Eltern, Kinder, Enkel mit Lebenspartnerinnen und Lebenspartnern. Ebenso ausgenommen sind Geschwister mit Nachkommen und Lebenspartnerinnen und Lebenspartnern und zusätzlich die Angehörigen eines weiteren Haushalts.

Können wir gemeinsam in eine Gaststätte gehen?
Ja, seit 18.05.2020 dürfen Speisewirtschaften wieder im Innen- und Außenbereich öffnen, Bars und Kneipen müssen weiterhin geschlossen bleiben.
 
Speisegaststätten gelten als öffentlicher Raum, damit gelten hier die gleichen Kontaktbeschränkungen. Man darf nur mit seinem eigenen und einem weiteren Haushalt an einem Tisch sitzen. Zu anderen Personen, als den beiden am Tisch sitzenden Haushalten, ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.
 
Quelle: Landesregierung Baden-Württemberg
Hinweis: Die Gemeinde Walzbachtal darf keine abweichenden Lockerungen zu diesen Vorgaben beschließen.

Wichtigste Regelungen für den Besuch von Gaststätten

Nur Speisewirtschaften (laut gaststättenrechtlicher Erlaubnis/Gewerbeanzeige), Cafes und Eisdielen dürfen ab dem 18.05.2020 öffnen

Kneipen und Bars bleiben geschlossen

Keine Reservierungspflicht
 
Keine Begrenzung der Personenzahl: individuelle Festlegung im Rahmen der Platzverhältnisse (Vorgaben der Kontaktbeschränkung im öffentlichen Raum sind einzuhalten)

Gästelisten werden geführt, sonst darf der Gast nicht bewirtet werden!
  Die Daten müssen nach vier Wochen gelöscht oder vernichtet werden.
 
Gäste müssen keine Masken tragen
 
Bitte beachten Sie den Aushang der Gaststätte bezüglich der geltenden Regelungen.
 
Stand 18.05.2020
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Landesregierung www.Baden-Württemberg.de (siehe insbesondere FAQs zu Gaststätten)