Sie sind hier: Startseite >> Verwaltung & Politik >> Impressum

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Gemeinde Walzbachtal
Wössinger Straße 26-28
75045 Walzbachtal

Vertreten durch:

Karl-Heinz Burgey

Kontakt

Telefon: 07203 / 88-0
Telefax: 07203 / 88-44
E-Mail: rathaus@walzbachtal.de


Streitschlichtung:

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Virtuelle Poststelle

Hinweis gem § 3a Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) Baden-Württemberg
Die auf den Internetseiten von www.walzbachtal.de veröffentlichten E-Mail-Adressen dienen der formlosen, unverbindlichen Kontaktaufnahme. Für die sichere Kommunikation mit der Gemeindeverwaltung Walzbachtal wird der Zugang über die virtuelle Poststelle eröffnet.
1. Für elektronische Dokumente an Behörden, die verschlüsselt oder signiert sind oder sonstige besondere technische Merkmale aufweisen, ist der Zugang im Sinne § 3a Verwaltungsverfahrensgesetz eröffnet.
2. Die Gemeinde Walzbachtal nimmt Dokumente in folgenden Dateiformaten entgegen:
a. Textdateien im Format ANSI (TXT)
b. Rich Text Format (RTF)
c. Microsoft Word bis Version 2003 (DOC)
d. Microsoft Word Version 2007 (NUR DOC, nicht DOCX)
e. Microsoft Excel Version 95/97/2000/2003 (XLS)
f. Microsoft Powerpoint Version 95/97/2000/2003 (PPT, nicht PPS)
g. Portable Data File Version 1.2 bis 1.6 (PDF)
h. Joint Photographic Expert Group (JPG)
i. Graphics Interchange Format (GIF)
j. Tag Image File Format (TIF)
k. Bitmap Pictures (BMP)
l. Alle Grafikdateien nur im RGB-Farbraum, nicht im CMYK-Farbraum.
3. Weitere Formate sind nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Empfangsstelle zulässig. In allen zulässigen Formaten dürfen keine automatisierten Abläufe oder Programmierungen (sog. Makros) verwendet werden.
4. E-Mails werden nur bis zu einer Größe von 10 Megabyte (inklusive Anhänge) angenommen.
5. Dateien in unter Punkt 3 genannten Formaten können durch Komprimierungsprogramme in den Dateigrößen verringert (gepackt) werden. Komprimierte Dateien nimmt die Gemeindeverwaltung Walzbachtal nur als nicht selbstentpackende ZIP-Archive (*.zip) entgegen.
6. Die Gemeindeverwaltung Walzbachtal verwendet eine Software zur Filterung von unerwünschten E-Mails (Spam-Filter). Durch den Spam-Filter können Ihre E-Mails abgewiesen werden, weil diese durch bestimmte Merkmale fälschlich als Spam identifiziert wurden. Ebenfalls abgewiesen werden E-Mails, die ausführbare Programme enthalten.