Sie sind hier: Arche >> Wir über uns >> Bildungswelten >> Forscherwerkstatt

ENTDECKER-WELT

Die Kinder kommen mit immer neuen entdeckungswürdigen Naturmaterialien und interessanten Fragen in unsere Entdecker-Welt:

  • wie überwintert eine Schnecke?
  • was passiert mit den Ahornsamen im Frühling, die wir uns im Herbst auf die Nase geklebt hatten?
  • wie sehen wir von innen aus? 
  • wie funktioniert ein Mikroskkop?
  • wie weit ist es bis zum Mars?

Um solchen Fragen auf den Grund gehen zu können, braucht man Platz, passende Fachliteratur und den notwendigen Forscherdrang, sowohl bei den Kindern, als auch bei den Erzieherinnen!

Dies alles hat seinen Ort in der Entdeckerzone gefunden. Sie ist derzeit in folgende Bereiche unterteilt:

  • Naturbereich mit Anschauungsmaterial, Mikroskopen und Lupen
  • Sortierbereich
  • Mathematikbereich

Lerninhalte sind:

  • Staunen und Entdecken
  • Sich und seiner Umwelt Fragen stellen und nach Antworten suchen
  • Naturphänomen auf der Spur sein
  • Wertschätzung der Natur
  • Sortieren, Ordnen, Benennen
  • Experimentieren und verfolgen eigener Ideen
  • Reflektieren von Regeln und Zusammenhängen
  • Kennen lernen von Formen, Mengen, Größen und Zahlen
Personen als Indianer verkleidet um ein fiktives Lagerfeuer mit Topf