Aktuelles aus Walzbachtal

Schulwegumleitung Wössinger Straße Meldung vom 14. September 2022

Aufgrund der aktuellen Baustelle bei der Wössinger Str. 41 ist der Gehweg auf dieser Straßenseite gesperrt.
Damit die Grundschüler trotzdem sicher zur Schule kommen, wurde eine Umleitung des Schulweges eingerichtet und ausgeschildert.
Diese führt zwischen Wössinger Str. 33 und 35 den schmalen Fußweg bis zum Bachweg. Von hier geht es den Bachweg entlang bis zur Querung der Seestraße. Dort können die Schüler auf dem Gehweg laufen, bis sie zur Ampel bei der Grundschule kommen.

Leider hat die Gemeindeverwaltung keinen Einfluss auf die Sperrung. Diese wurde durch das Landratsamt genehmigt und wird noch bis voraussichtlich Januar andauern. Wir bitten um Kenntnisnahme und Beachtung.

Verordnung der Bundesregierung zur Sicherung der Energieversorgung Meldung vom 29. August 2022

Der völkerrechtswidrige Angriff der Russischen Föderation auf die Ukraine hat die ohnehin angespannte Lage auf den Energiemärkten drastisch verschärft. In der Folge kam es immer wieder zu Reduzierungen der Gasimportmengen von russischen Lieferanten nach Deutschland. Die Bundesregierung rechnet nicht mit einer Verbesserung der Situation. Sie geht vielmehr davon aus, dass weitere Reduzierungen der Liefermengen drohen. Es ist unklar, ob in Zukunft die Importmengen auf das Niveau der Vorjahre erhöht werden oder ob Einsparpotentiale im Verbrauch und Erhöhungen der Importkapazitäten ausreichen. Die aktuelle Lage der Gasversorgung hat damit bereits das Stadium überschritten, in dem lediglich die Voraussetzungen für Vorsorgemaßnahmen gegeben sind. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz hat bereits am 30. März 2022 die Frühwarnstufe und am 23. Juni 2022 die Alarmstufe ausgerufen.   Dennoch sind zusätzlich kurzfristig umzusetzende und befristete Energieeinsparmaßnahmen zur Stärkung der Vorsorge von großer Bedeutung, um den Eintritt einer Notfallsituation in diesem und im nächsten Winter zu vermeiden. Bei der Energieeinsparung handelt es sich um eine Gemeinschaftsaufgabe von Politik, Unternehmen sowie Verbraucherinnen und Verbrauchern. Jede eingesparte Kilowattstunde hilft ein Stück weit aus der Abhängigkeit von russischen Gaslieferungen heraus.   Die vorliegende Verordnung regelt Maßnahmen zur Energieeinsparung im Gebäudebereich für einen Zeitraum von sechs Monaten vom 1. September 2022 bis zum 28. Februar 2023. Sie wird gemeinsam mit einer Verordnung über mittelfristig wirksame Effizienz- und Energieeinsparmaßnahmen erlassen, die ab dem 1. Oktober 2022 über zwei Jahre gelten soll und deshalb der Zustimmung des Bundesrates bedarf. Beide Verordnungen bilden neben der Befüllung der Gasspeicher und der Senkung des Erdgasverbrauchs in der Stromerzeugung die dritte Säule des Energiesicherungspakets. Die Maßnahmen zur Energieeinsparung im Gebäudebereich, die als Vorsorgemaßnahmen ausgestaltet sind, vermeiden unnötigen Energieverbrauch, um eine Mangelsituation zu vermeiden oder eine solche bei ihrem Eintritt abzumildern.   Die Gemeinde Walzbachtal hat bereits alle erforderlichen Maßnahmen in gemeindeeigenen Gebäuden umgesetzt und auch die Beleuchtung öffentlicher Gebäude und Plätze eingestellt.
mehr...

Änderung Tempo 30 - Jöhlinger Straße ab 15.08.2022 Meldung vom 15. August 2022

Wir weisen darauf hin, dass das in der Jöhlinger Straße geltende Tempo 30 Orts auswärts in Richtung Weingarten bis hinter die Einmündung Grombacher Straße verlängert wird.
Orts einwärts aus Weingarten kommend beginnt Tempo 30 nun vor der Einmündung Grombacher Straße.
Diese Regelung gilt zunächst für die Dauer der Vollsperrung der B35 zwischen Gondelsheim und Diedelsheim und wird danach nochmals durch das Landratsamt Karlsruhe geprüft.
 
Wir möchten alle Verkehrsteilnehmer bitten, sich an diese Beschilderung, sowie an die geltenden Verkehrsregeln, zu halten. So wird es für alle ein entspannteres und vor allem sichereres Befahren der Jöhlinger Straße.

Blick von der Wössinger Straße auf das Rathaus Walzbachtal
Das Neue Rathaus
Blick vom Brunnen am Kirchplatz auf den Speyerer Hof
Die Verwaltungsstelle in Jöhlingen
Blick von einem Hügel auf die Siedlung Binsheim
Binsheim