1.000 Jahre Jöhlingen und Wössingen

Grußwort von Bürgermeister Timur Özcan

Bürgermeister Özcan in einem dunkelblauen Anzug. Er berichtet über das 1000 jährige Jubiläum von Walzbachtal

Was ist geplant?

Es sind zwei Flaggen zu sehen und eine Auflistung aller Veranstaltungen die 2024 aufgrund des Jubiläums stattfinden. Die Veranstaltungen sind auch im Veranstaltungskalender aufgeführt..

Lesung und Ausstellung

Veranstaltungsankündigung zur Lesung und Ausstellung zu 1000 Jahre Walzbachtal

In diesem Jahr dürfen wir auf 1.000 Jahre Geschichte unserer beiden Ortsteile Wössingen und Jöhlingen zurückblicken und dieses besondere Jubiläum mit einer Veranstaltungsreihe begehen.
 
Den Auftakt bildeten am Sonntag, dem 21. Januar zum einen die Ausstellung „Leben am Walzbach – 1.000 Jahre erste urkundliche Erwähnung“ des Heimat- und Kulturvereins in Kooperation mit der Gemeinde sowie eine Lesung aus der Ortschronik durch Herrn Karl-Heinz Glaser.

Lesung aus der Ortschronik
 
Sehr gut besucht mit rund 50 Zuhörerinnen und Zuhörer war die kurzweilige Lesung aus der Walzbachtaler Ortschronik im Ratssaal des Rathauses. Erfreulicherweise zeigten nicht nur Walzbachtaler Interesse an der Geschichte von Jöhlingen und Wössingen, auch auswärtige Gäste waren unter den Anwesenden. 
Nach einer Begrüßung durch Bürgermeister Özcan beleuchte Herr Glaser, der Hauptautor der Chronik, in seiner Lesung die Zeit zwischen der Reichsgründung 1871 bis zum Kriegsende 1945 in Jöhlingen und Wössingen. Mit der ein oder anderen kuriosen Geschichte und Anekdoten von Persönlichkeiten wurde immer wieder die Aufmerksamkeit der Zuhörer geweckt. 
Herr Özcan zeige sich anschließend erfreut, dass die Veranstaltung solch positiven Anklang fand und machte bereits jetzt auf weiteren tolle Jubiläumsveranstaltungen aufmerksam, die wir im Jahr 2024 erwarten können. 
 

Herr Glaser den Besuchern aus der Ortschronik vorliest



Eröffnung der Ausstellung
 
„Leben am Walzbach – 1.000 Jahre Jöhlingen / Wössingen / Walzbachtal“
 
Der Heimat- und Kulturverein Walzbachtal hat in Kooperation mit der Gemeinde Walzbachtal zum Gemeinde-Jubiläum eine Ausstellung erarbeitet.
Bereits am Freitag, dem 19.01.2024 wurde die Ausstellung in einer kleinen Feierstunde für geladene Gäste eröffnet.
Der Vorsitzende des Heimat- und Kulturvereines, Karl-Heinz Burgey, eröffnete den Abend und stellte zunächst vor, welche Ziele mit der Ausstellung verfolgt werden: Einwohnern und Gästen einen Überblick geben über wichtige geschichtliche Zeitabschnitte und Ereignisse. Dabei soll gezeigt werden, wie wechselvoll die Geschichte unserer Dörfer war, wie viele Gemeinsamkeiten beide Dörfer in der Vergangenheit auch hatten, aber auch, wie unglaublich kreativ, engagiert und mutig Einwohnerinnen und Einwohner in der Vergangenheit oft gearbeitet haben, damit wir heute da stehen, wo wir stehen. Die Ausstellung soll dazu anregen, sich mit Orts- und Heimatgeschichte zu beschäftigen. Die neue Ortschronik liefert dazu auch eine hervorragende Möglichkeit zum Nachlesen.
Am Sonntag, dem 21.01.2024 war die Ausstellung dann schließlich für alle Interessierten und geöffnet. 
Auf insgesamt 26 Roll-Up-Tafeln sind wichtige Zeitabschnitte oder Ereignisse aus dem „Leben am Walzbach“ übersichtlich dargestellt. Die Texte sind mit umfangreichem Bildmaterial ergänzt. Die Tafeln beziehen sich zum Teil direkt auf Inhalte der Ortschronik, ergänzt um eigene Beiträge aus der Arbeit des Heimatvereines. Besonders hervorgehoben wurden zwei Tischvitrinen, in denen Originalakten aus dem Archiv der Gemeinde gezeigt werden, zum Beispiel eine „Grenzbeschreibung“ aus dem Jahre 1750, in der alle Grenzsteine an der Gemarkungsgrenze beschrieben und zeichnerisch dargestellt sind.
Auch Bürgermeister Timur Özcan zeigte sich sehr beeindruckt von Inhalt und Gestaltung der Ausstellung, für deren Erarbeitung nur wenige Monate zur Verfügung standen, er bedankte sich ausdrücklich beim Heimat- und Kulturverein und allen, die an der Erarbeitung der Ausstellung beteiligt waren.
Insgesamt war sowohl die Lesung als auch die Ausstellung, ein sehr gelungener Baustein für das Jubiläumsjahr der Gemeinde.
 

Ausstellungseröffnung im Wössinger Hof mit Publikum
Mehrere Orginaltexte werden in einer Glasvitrine präsentiert

Berichtserie zu 1.000 Jahre Jöhlingen & Wössingen

Hier erscheint jeweils eine monatliche Berichtsserie mit Auszügen aus unserer Geschichte, aufgearbeitet durch den Heimat und Kulturverein e.V.

Leben am Walzbach – Unsere Geschichte (1)



Leben am Walzbach – Unsere Geschichte (2)

Jöhlingen und Wössingen im Mittelalter
Herrschaft der Franken und Entstehung des Kraichgaus

Ortschronik Walzbachtal weiterhin erhältlich

Aufstellung der Verkaufstellen bei denen die Ortschronik für 29,80 € erworben werden kann