Mobilitätskonzept Walzbachtal

Ende Januar 2020 fand die Auftaktveranstaltung des Mobilitätsforum Walzbachtal statt. Über 150 Bürgerinnen und Bürger sind damals der Einladung der Gemeindeverwaltung Walzbachtal gefolgt.

Leider wurde die Fortsetzung aufgrund der Pandemie bisher auf Eis gelegt.

Um dennoch gewisse Maßnahmen umsetzen zu können, wurde vergangenes Jahr eine Arbeitsgemeinschaft bestehend aus Mitgliedern jeder Gemeinderatsfraktion, Mitgliedern der Verwaltung und des Bürgermeisters gebildet. So konnten bereits verschiedene Wünsche umgesetzt werden, wie beispielsweise das Anbringen von Fahrradbügeln, die Installation von Ladestationen für E-Bikes, Mitfahrbänke, Barrierefreie Bushaltestelle, eine Überdachung Fahrradständer Rathausplatz u.v.m.

Für den nächsten Schritt möchten wir die Bürgerinnen und Bürgern wieder miteinbeziehen.
Geplant ist die Konkretisierung aller realistischen Ansätze in vier verschiedenen Arbeitsgruppen und die Umsetzung möglichst vieler vorgeschlagener Maßnahmen innerhalb eines so entstehenden Mobilitätskonzepts.

Die Veranstaltungsreihe startet mit der Arbeitsgruppe Radverkehr am Donnerstag, 12.05.2022, um 18.00 Uhr im Rathaus Wössingen
 
Sie möchten sich beteiligen und Ihre Ideen, Vorschläge und Anregungen einbringen?
 
Dann freuen wir uns über Ihre Anmeldung!
 

Zur besseren Planung bitten wir um Voranmeldung bis zum 02.05.2022
unter mobilitaetsforum@walzbachtal.de oder Tel.: 07203 88-0.

SAVE THE DATE:
Arbeitsgruppe Motorisierter Individualverkehr:            
Donnerstag, 02.06.2022, um 18.00 Uhr im Rathaus Wössingen
 
Arbeitsgruppe Fußverkehr:                                          
Donnerstag, 30.06.2022, um 18.00 Uhr im Rathaus Wössingen
 
Arbeitsgruppe ÖPNV:                                                    
Donnerstag, 07.07.2022, um 18.00 Uhr im Rathaus Wössingen

Walzbachtal macht mobil: Auftakt des Mobilitätsforums kam gut an

Fast 150 Bürgerinnen und Bürger sind der Einladung der Gemeindeverwaltung Walzbachtal gefolgt und haben sich am Abend des 21. Januar auf den Weg in die Böhnlichhalle Wössingen gemacht: Um 18.30 Uhr begann dort die Auftaktveranstaltung des Mobilitätsforums Walzbachtal. Den Startschuss gab Bürgermeister Timur Özcan, gerade einmal 100 Tage im Amt, indem er sich einen Dialog zu Mobilitätsthemen auf Augenhöhe mit der Einwohnerschaft von Walzbachtal wünschte.
In einem kurzweiligen und humorvollen Vortrag zum durchaus ernsten Thema „Mobilität der Zukunft“ stimmte Professor Christoph Hupfer, Professor für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik an der Hochschule Karlsruhe, die Anwesenden in das Thema ein. Anschließend stellte Birgit Schwegle von der Energie- und Umweltagentur des Landkreises Karlsruhe die umfangreichen Möglichkeiten der Unterstützung für Walzbachtal durch den Landkreis und andere Partner vor.
Der wichtigste Teil des Abends aber war der Workshopteil: In drei Runden konnten sich die Bürgerinnen und Bürger, die zu etwa gleichen Teilen aus Jöhlingen und Wössingen gekommen waren, an acht Tischen zu Ideen rund um die Mobilität in der Gemeinde austauschen. Dabei waren Wunschideen ebenso erwünscht wie konkrete praxisnahe Maßnahmenvorschläge oder auch kritische Stimmen.
In einer sehr angeregten und konstruktiven Atmosphäre kamen so in kaum mehr als einer Stunde mehr als 300 Kärtchen mit Einzelideen zusammen, die sich freilich teilweise überschnitten oder auch doppelten. In der Abschlussrunde wurden dann eine gute Handvoll konkrete Maßnahmenvorschläge und mehr als 30 Maßnahmenideen in die engere Wahl genommen.
Alle Ideen werden nun vom Lenkungskreis gesichtet, dokumentiert und für die nächste Veranstaltung, die noch im ersten Halbjahr 2020 stattfinden soll, aufbereitet. Geplant ist dann die Konkretisierung aller realistischen Ansätze und die Umsetzung möglichst vieler vorgeschlagener Maßnahmen innerhalb eines so entstehenden Mobilitätskonzepts.
Eine ausführliche Dokumentation der Veranstaltung finden Sie in Kürze hier auf der Website. Für alle Fragen und Anregungen zum Mobilitätsforum hat die Gemeinde außerdem die E-Mail-Adresse mobilitaetsforum@walzbachtal.de eingerichtet. 

Herzliche Einladung zum „Mobilitätsforum Walzbachtal“

Zur Beschreibung der Mobilitäts- und Verkehrsentwicklung in Walzbachtal findet am
Dienstag, den 21. Januar 2020 
um 18.30 Uhr eine Auftaktveranstaltung
 in der Böhnlichhalle in Wössingen statt. 
Nach einem kurzen Vortrag der Hochschule  Karlsruhe zu den Verkehrsuntersuchungen und der aktuellen Situation in Walzbachtal können Sie Ihre Ideen, Anregungen, Fragen, aber auch Sorgen rund um Verkehrs- und andere  Mobilitätsfragen einbringen.
Hierzu sind alle Bürgerinnen und Bürger, Gewerbetreibenden, Kirchenvertreter und sonst in der Gemeinde Engagierten herzlich eingeladen. 
Wir würden uns über eine zahlreiche Teilnahme mit vielen konstruktiven Anregungen sehr freuen.

Rapsfeld vor blauem Himmel bei strahlendem Sonnenschein
Altes Wössinger Rathaus vor blauem Himmel
Bild vom Wössinger Straßenfest, Stände rechts und links am Straßenrand, Menschenmenge in der Mitte und Autos im Vordergrund