Sie sind hier: Startseite >> Leben in Walzbachtal >> Bauen >> Ortskernsanierung

Ortskernsanierung

Landessanierungsprogramm in Walzbachtal

Die Gemeinde Walzbachtal betreibt seit mehreren Jahren ihre Gemeindeentwicklung und Ortskernerneuerung mit großer Intensität und betrachtet dies auch als wesentliche Zukunftsaufgabe. So wurde beispielsweise in den Jahren 1989 bis 2001 im Ortsteil Wössingen bereits die Sanierungsmaßnahme „Ortsmitte Wössingen“ erfolgreich durchgeführt.

In der Folgezeit wurde im Jahre 1998 für den Ortsteil Jöhlingen im Rahmen des Landessanierungsprogramms (LSP) das Sanierungsgebiet „Ortskern Jöhlingen“ förmlich festgelegt. Die Sanierungsmaßnahme in Jöhlingen wurde am 31.12.2009 abgeschlossen.

Nachdem Walzbachtal seit Anfang der 1990-er Jahre direkt an die Stadtbahnlinie S 4 (Karlsruhe – Heilbronn) angebunden ist, kam die Gemeinde in den Besitz des alten Bahnhofareals einschließlich der darauf befindlichen Gebäude. Dieses Areal stellt ein erhebliches Potenzial für die weitere städtebauliche Entwicklung des Ortsteils Wössingen dar. Nicht zuletzt deshalb wurde für den Ortsteil Wössingen das Sanierungsgebiet „Bahnhofsareal“ förmlich festgelegt.

Aber auch für den Ortsteil Jöhlingen konnte 2010 die Aufnahme ins Landessanierungsprogramm erreicht werden; am 07.12.2010 wurde die Satzung "Ortsmitte Jöhlingen II" durch den Gemeinderat förmlich beschlossen.

Informationen zum Sanierungsvermerk (11 KB)

 

Daten zum Sanierungsgebiet "Bahnhofsareal Wössingen"

Geltungsbereich (1,0 MB) (1 MB)

Satzung (0,2 MB) (226 KB)

Begründung (0,5 MB) (501 KB)

Förderrichtlinien (0,1 MB) (77 KB)

Ergbnis der vorbereitenden Untersuchungen (2,5 MB) (2,5 MB)

 

Daten zum Sanierungsgebiet "Ortsmitte Jöhlingen II"

Geltungsbereich (1,0 MB) (1015 KB)

Satzung (0,9 MB) (946 KB)

Begründung (1,4 MB) (1,3 MB)

Förderrichtlinien (77 KB) (76 KB)

Sanierungsflyer (2 MB) (2 MB)

Ergbnis der vorbereitenden Untersuchungen (5,8 MB) (5,7 MB)

Präsentation zur Auftaktveranstaltung vom 23.02.2011 (15,5 MB) (15,2 MB)


 

Blick vom Kirchberg auf das typische zertalte Hügelland der Bruchsaler Randhügel mit der Kirche St. Martin im Ortsteil Jöhlingen.
Morgens ist es noch ruhig in unserer neu sanierten Ortsmitte Jöhlingen, nachmittags und am Wochenende pulsiert das Leben
Blick von der Steig auf den Ortsteil Wössingen mit dem weit sichtbaren Turm der prägnanten Weinbrennerkirche